« Mitarbeit

    Ungebundene Helfer

  • Wir freuen uns, dass Sie sich für ein freiwilliges Engagement beim Frankfurter Roten Kreuz interessieren. Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich sinnvoll für andere einzusetzen und Teil eines Netzwerks für ungebundene Helfer zu werden.

  • Deine Rolle, dein Einsatz!
  • Werde Darsteller*in bei einer unserer Krankenhausübungen...
  • Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Partner des Gesundheitsamts der Stadt Frankfurt am Main bei der Durchführung von Krankenhaus-Einsatzübungen in 2019. Das DRK ist für die Koordination der Verletztendarsteller*innen, der Rettungsfahrzeuge sowie die Simulation der Verletzten und Erkrankten verantwortlich. Auch spezielle Schminktrupps vom DRK werden anwesend sein, um die Szenarien so authentisch wie möglich wirken zu lassen.

     

    Die Anforderung an die Verletztendarsteller*innen besteht darin, mögliche Verletzungszustände durch mimisches Darstellen von Verletzungs- und Krankheitszuständen gepaart mit ein wenig schauspielerischem Talent darzustellen und sich in die Situation der jeweiligen Verletzung hineinzuversetzen. Nur so entsteht für das medizinische Personal der übenden Krankenhäuser ein realistisches Bild der Situation.

  • Warum Krankenhausübungen?
  • Die Frankfurter Krankenhäuser überprüfen in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Frankfurt am Main, durch gesetzlich vorgegebene Übungen, ihre Krankenhauseinsatzpläne, um für Notfälle mit einer größeren Anzahl an Verletzten vorbereitet zu sein. Im Rahmen der Übungen werden verschiedene Szenarien durchgespielt. Die Durchführung dieser Krankenhauseinsatzübungen mit bis zu 100 Übungsdarstellern erlaubt den Krankenhäusern unter realistischen Bedingungen, die Funktionalität der in ihren Krankenhaus-Einsatzplänen vorgesehenen Abläufe in der Praxis zu erproben.

    Werde Teil dieser Maßnahme und hilf den Krankenhäusern dabei, sich für den Ernstfall vorzubereiten und ihre Prozesse zu üben!

  • Was du wissen musst:
    1. Die Übungen sind für die Kliniken jeweils unangekündigt, daher können wir die Termine der Übungen nicht öffentlich mitteilen. Informationen dazu gibt's aber nach Registrierung immer rechtzeitig einige Wochen vorher.
    2. Die Möglichkeit zur Teilnahme als Übungsdarsteller*in besteht ab dem Mindestalter von 14 Jahren.
    3. Das Einverständnis der personensorgeberechtigten für Darsteller*innen unter 18 Jahre ist für jede Teilnahme an einer Krankenhauseinsatzübung einzeln vorzulegen.
    4. Für die Teilnahme erhältst du 25,-Euro pro Übung.
    5. Die Aufwandsentschädigung erfolgt unmittelbar nach Teilnehme an der Übung.
    6. Du bekommst einen einmaligen Blick hinter die Kulissen und kommst in Bereich eines Krankenhauses, in die du ohne eine reale Verletzung nicht kommen würdest.
    7. Dabei sein lohnt sich! Interessante Erfahrungen garantiert!

  • Hier kannst du dich registrieren:
    1. DRK Bezirksverband Frankfurt am Main e.V., Krankenhausübungen, Seilerstraße 23, 60313 Frankfurt

  • Sebastian Gentili
    Bereichsleiter Medizinische Dienste / Sanitätsstation Messe
    Tel.: 069 - 71 91 91 54
    helfer@drkfrankfurt.de